Chemoinformatics Data Scientist

Bayer

Bei Bayer sind wir Visionär*innen und entschlossen, die größten Herausforderungen unseres Planeten zu überwinden und zu einer Welt beizutragen, in der genug Nahrung und ausreichende medizinische Versorgung für alle Menschen keine unerreichbaren Ziele mehr darstellen. Wir tun dies mit Energie, Neugier und purer Hingabe, lernen stets von den Menschen um uns herum, erweitern unsere Denkweise, verbessern unsere Fähigkeiten und definieren das „Unmögliche“ neu. Es gibt viele Gründe, sich uns anzuschließen: Wenn Sie nach einer abwechslungsreichen und bedeutungsvollen beruflichen Zukunft streben, in der Sie gemeinsam mit anderen brillanten Köpfen wirklich etwas bewegen können, möchten wir Sie in unserem Team haben. Chemoinformatics Data Scientist ## IHRE AUFGABEN UND VERWANTWORTLICHKEITEN – Treiben Sie die Integration der Datenwissenschaft in Bayer Crop Science R&D voran, damit sie zu einer Kernwissenschaftsdisziplin und Teil der täglichen Praxis der Wissenschaftler wird – Ermöglichen Sie daten- und modellgestützte Innovation und Entscheidungsfindung in Small Molecules (SMol)-Phasenprojekten, indem Sie hochwertige rechnergestützte Lösungen entwickeln und bereitstellen – Fördern Sie den Wunsch nach digitaler Kompetenz und Datenkenntnissen in der SMol-Organisation und fördern Sie eine digitale Denkweise in den Indikationen – Arbeiten Sie mit Chemikern, Biologen und Biochemikern zusammen, um Modelle und Pipelines zur Analyse komplexer biologischer und chemischer Daten zu entwickeln – Tragen Sie zur Wirkstoffentwicklung in der SMol-Forschung bei, indem Sie modernste Machine Learning (ML)-/Artificial Intelligence (AI)-Modelle anwenden und stellen Sie den Status quo durch die Formulierung und Prüfung von Hypothesen über In-Silico-Modelle in Frage – Erstellen Sie generative und prädiktive Modelle, um bessere und schnellere Entscheidungsfindung zu ermöglichen und leiten, gestalten und fördern Sie globale SMol Data Science- und Chemoinformatik IT-Systeme – Arbeiten Sie eng mit Dateningenieuren zusammen, um die erstklassigen Modelle und Werkzeuge, die Sie entwerfen und entwickeln, in den produktiven Einsatz zu bringen und lehren Sie Laborwissenschaftler, diese Werkzeuge zu verwenden – Identifizieren und bewerten Sie aufkommende Technologien und Trends in der Datenwissenschaft ## WAS SIE MITBRINGEN – Promotion in Computerchemie, Chemoinformatik, Molecular Modelling oder einem verwandten Fachgebiet und mehrjährige Industrieerfahrung in Chemoinformatik und Data Science – Beherrschung von Python und nachweisliche Erfahrung mit Chemoinformatik-Bibliotheken (z. B. RDKit), Algorithmen und Frameworks für maschinelles Lernen (z. B. Scikit-Learn, CatBoost, PyTorch) – Nachgewiesene Erfahrung in der Anwendung von Techniken des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz auf die computergestützte Chemie und den Entwurf von Arzneimitteln (z. B. QSAR-Modelle, Scaffold Hopping) – Nachgewiesene Erfahrung in der Projektleitung und Optimierung der Wirkstoffentwicklung für kleine Moleküle – Hohe Eigenmotivation, Streben nach wissenschaftlicher Exzellenz, Fähigkeit, Komplexität zu bewältigen und flexibel zu arbeiten – Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und wissenschaftliches Denken sowie die Bereitschaft, den Status quo in Frage zu stellen, und Versuchsaufbauten zu lernen – Ausgeprägte soziale Kompetenz und Führungspotenzial – Fließend in Englisch, schriftlich und mündlich #LI-DE ## IHRE BEWERBUNG Dies ist Ihre Chance, sich mit uns gemeinsam den größten globalen Herausforderungen unserer Zeit zu stellen: die Gesundheit der Menschen zu erhalten, die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren und den Klimawandel zu verlangsamen. Sie haben eine Stimme, Ideen und Perspektiven, die wir hören möchten. Denn unser Erfolg beginnt mit Ihnen. Seien Sie dabei! Bayer begrüßt Bewerbungen aller Menschen ungeachtet von ethnischer Herkunft, nationaler Herkunft, Geschlecht, Alter, körperlichen Merkmalen, sozialer Herkunft, Behinderung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Religion, Familienstand, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder einem anderen sachfremden Kriterium nach geltendem Recht. Wir bekennen uns zu dem Grundsatz, alle Bewerber*innen fair zu behandeln und Benachteiligungen zu vermeiden. Standort:​​ ​ Frankfurt​ ​​Division:​ Crop Science​ Referenzcode: 807197​