IT System Administrator (w/m/d)

Bistum Essen

Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. Das Bistum Essen ist u. a. Träger zahlreicher Bildungseinrichtungen wie z. B. Schulen unterschiedlichster Schulformen, Einrichtungen der Erwachsenen- und Familienbildung, Kitas und Kultureinrichtungen. Darüber hinaus steht das Bistum Essen für zahlreiche soziale Einrichtungen in der Region. An seinem Zukunftsbild ausgerichtet, entwickelt sich das Bistum Essen kontinuierlich weiter. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Persönlichkeit als ## IT System Administrator (w/m/d) Stellennummer: 21306 Sie sind motiviert, selbstständig und verantwortungsbewusst? Organisationsvermögen sowie analytisches und lösungsorientiertes Denken sind Ihr Markenzeichen? Dazu möchten Sie mitgestalten und die Weiterentwicklung des Bistums vorantreiben? Sie identifizieren Sie sich mit den Aufgaben, Werten und den Grundsätzen der christlichen Glaubenslehre? Das spricht Sie an? Perfekt! – Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. ## Wo Sie arbeiten Ressort Finanzen und IT – Bereich IT – Abteilung IT-Infrastruktur ## Ihre neue Aufgabe – Weiterentwicklung und Umsetzung von IT- Standards (Virtualisierung, Sicherheit, Mail, Internet, Mobility, M365, VPN, Backup, Storage) – Eigenverantwortliche Betreuung einer hochverfügbaren IT-Infrastruktur – Standardisierung und Automatisierung im Umfeld der IT-Infrastruktur – Konzeption von IT- Lösungen und Druchführung von Projetkaufgaben, z.B. Installationen, Konfigurationen, Migrationen und Inbetriebnahme – Systematische und sachgerechte Fehlereingrenzung inkl. Schaffen von Workarounds und Lösungen im Rahmen des Incident Management, aktive Mitarbeit im Problem-, Change- und Release- Management – Pflege der Betriebs- und Störungsdokumentation sowie Sicherung des störungsfreien Betriebs der IT Systeme – Monitoring und Troubleshooting des Server- und Applikationsbetriebes ## Das bringen Sie mit – Abgeschlossenes Bachelorstudium Informatik, Wirtschatsinformatik oder vergleichbare Qualifikation – Alternativ Ausbildung mit vergleichbarem Schwerpunkt und einschlägige Berufserfahrung – Kenntnisse im Projektmanagement – Sehr gute Kenntnisse über die zu betreuenden IT-Verfahren/-Systeme – Kenntnisse der kirchlichen Strukturen – Fähigkeit zur Moderation und Präsentation sowie kommunikative Kompetenz ## Unser Angebot – Familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie – Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) vergeleichbar TVöD/VkA – Tariflich geregelter Urlaub (30 Tage) sowie zusätzliche freie Tage – Betriebliche Altersversorgung, Angebot eines vergünstigten Jobtickets und Möglichkeit zur Parkplatzanmietung – Gesundheitsangebote wie Betriebssport und Jobrad-Leasing – Kaffeelounge mit kostenfreien Heißgetränken, vielfältige Weiterbildungsangebote und die Möglichkeit der mobilen Arbeit ## Weitere Informationen – Anstellungsbeginn: ab sofort – Anstellungsdauer: unbefristet – Beschäftigungsumfang: Vollzeit (39 Std./Wo.) Wir wertschätzen Vielfalt und fördern die berufliche Gleichberechtigung; Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.